Thomas Marent

Thomas Marent

Vielfalt im Regenwald

Seit sechzehn Jahren dreht sich im Leben des Schweizer Fotografen Thomas Marent, geboren 1966, alles um seine große Leidenschaft: die Regenwälder dieser Erde. Marent faszinierte die Natur schon als Kind. Mit 16 kaufte er seine erste Kamera und fing an, Bilder von der Tier- und Pflanzenwelt seiner Region zu machen. Er schloss eine Ausbildung zum Maschinenzeichner ab und das Fotografieren blieb vorerst "nur" Hobby. 1990 war das Jahr, das Marents Leben entscheidend veränderte: Er machte eine Reise nach Australien. Hier war gerade Regenzeit, als er das erste Mal in seinem Leben einen Regenwald betrat. Es war Liebe auf den ersten Blick: Die Schönheit der Farben und Formen überwältigten ihn ebenso wie die Vielfalt der Geräusche und die Intensität der Gerüche, jeder Schritt brachte neue, faszinierende Entdeckungen. In den nächsten Jahren fotografierte sich Marent durch verschiedene Regenwälder in Peru, Argentinien, Ecuador, Bolivien, Venezuela, Mexiko, Guatemala, Costa Rica, Panama, Belize, Kolumbien, Brasilien, Kenia, Madagaskar, Uganda, Australien, Neuseeland, Papua Neuguinea, Malaysia, Französisch Guyana, Thailand und Indonesien. Er verfeinerte seine Technik und Motivauswahl, wollte er doch die ganze Vielfalt der wunderbaren Tier- und Pflanzenwelt des Regenwaldes fotografisch dokumentieren. Dafür nahm er viele Gefahren und Strapazen auf sich. Einige Male verirrte er sich, ein anderes Mal kam es zu einer brenzligen Situation mit kolumbianischen Guerillas. Doch das Glücksgefühl, das lang gesuchte Motiv endlich zu finden und dann in nur einem kurzen Augenblick, in dem das Licht und die Kameraeinstellung stimmen müssen, das Bild zu machen, wiegt alles andere auf. Dem leidenschaftlichen Fotografen geht es hier auch nicht allein darum, die Schönheit des Regenwaldes zu zeigen, er möchte mit seinen Bildern dem Betrachter auch vermitteln, wie wertvoll und schützenswert dieser einzigartige Lebensraum ist.

Material auswählen

Premium Poster

ausgewählt

Unser Standarddruck auf 270g starken Papier ermöglicht eine hohe Qualität zum kleinen Preis.

Grösse wählen

Leinwand

ausgewählt

Gleichmäßige Oberfläche mit feiner Leinenstruktur, für Kunstreproduktionen von Gemälden und Fotografien.

Grösse wählen:

Seven-Step Waterfall I

Thomas Marent - Seven-Step Waterfall I

Seven-Step Waterfall I


Artikelnr.: THM-02X Künstler: Thomas Marent
Bildausschnitt:
(ändern) (zurücksetzen)
Größe (BxH) cm: x
Material:
Papier

Unser Standarddruck auf 260g und 270g starken Papier ermöglicht eine hohe Qualität zum kleinen Preis.

Materialinformationen ...

Premiumfotopapier mit seidenmatter Oberfläche für elegante Fotoreproduktionen und Poster. Wird auch oft "Kunstdruckpapier" genannt.

260g, hellweiß, maximale Bahnbreite: 150 cm

Griffiges Naturpapier mit matter Oberfläche und leichter Struktur. Besonders gut geeignet für Grafiken, Aquarelle und Museums-Reproduktionen. Alterungsbeständig und säurefrei.

270g, naturweiß, maximale Bahnbreite: 110 cm

Künstlerleinwand

Künstlerleinwände bieten wir in verschiedenen Ausführungen und auf Wunsch auch als Fertigbilder mit Keilrahmen an.

Materialinformationen ...

Material- und Verarbeitungshinweise

Künstlerleinwand matt mit feiner Leinenstruktur.

410g, naturweiß, max Bahnbreite: 150 cm inkl. Rand

Optionen:


Randfarbe weiß oder gespiegelt
Alu-Dibond ©

Alu-Dibond© ist eine Metall-Kunststoff-Verbundplatte. Rückseitig erhält sie einen Aufhängerahmen.

Materialinformationen ...

Durch die geringe Tiefe von nur wenigen Millimetern und die Aufhängerahmen auf der Rückseite wirken die Bilder, die direkt auf diese Platte gedruckt werden, leicht und puristisch.

Maximale Breite: 130cm, Maximale Länge: 250 cm

Für Butlerfinish-Bilder wird die Oberfläche der Alu-Dibond-Platten gebürstet und erhält dadurch eine metallisch glänzende Struktur. Weißanteile des Motivs werden beim Druck ausgespart.

Maximale Breite: 130cm, Maximale Länge: 250 cm

Acrylglas

In dieser Variante wird das Bild dauerhaft, schlieren und blasenfrei mit einer Acrylglasscheibe verbunden und einer Aluminium Verbundplatte verstärkt.

Materialinformationen ...

Plexi Junior 2+2 empfehlen wir für alle Größen bis 1 m²

Plexi Profi 3+3 empfehlen wir auch für große Größen

Spezial

Neben unseren herkömmlichen Optionen bieten wir auch außergewöhnliche Materialen an, die wir für Sie bedrucken können.

Materialinformationen ...

Nylonpersenning mit Latexbeschichtung für Werbefahnen, Transparente oder Raumteiler. B1 zertifiziert.

180g, weiß, maximale Bahnbreite: 150 cm

Vinyl-Selbstklebefolie für glatte Oberflächen, kalt laminierbar. Achtung: empfindliche Oberfläche!

80 micron, hellweiß, maximale Bahnbreite: 150 cm

In Wunschgröße
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Über den Künstler

Thomas Marent

Vielfalt im Regenwald

Seit sechzehn Jahren dreht sich im Leben des Schweizer Fotografen Thomas Marent, geboren 1966, alles um seine große Leidenschaft: die Regenwälder dieser Erde. Marent faszinierte die Natur schon als Kind. Mit 16 kaufte er seine erste Kamera und fing an, Bilder von der Tier- und Pflanzenwelt seiner Region zu machen. Er schloss eine Ausbildung zum Maschinenzeichner ab und das Fotografieren blieb vorerst "nur" Hobby. 1990 war das Jahr, das Marents Leben entscheidend veränderte: Er machte eine Reise nach Australien. Hier war gerade Regenzeit, als er das erste Mal in seinem Leben einen Regenwald betrat. Es war Liebe auf den ersten Blick: Die Schönheit der Farben und Formen überwältigten ihn ebenso wie die Vielfalt der Geräusche und die Intensität der Gerüche, jeder Schritt brachte neue, faszinierende Entdeckungen. In den nächsten Jahren fotografierte sich Marent durch verschiedene Regenwälder in Peru, Argentinien, Ecuador, Bolivien, Venezuela, Mexiko, Guatemala, Costa Rica, Panama, Belize, Kolumbien, Brasilien, Kenia, Madagaskar, Uganda, Australien, Neuseeland, Papua Neuguinea, Malaysia, Französisch Guyana, Thailand und Indonesien. Er verfeinerte seine Technik und Motivauswahl, wollte er doch die ganze Vielfalt der wunderbaren Tier- und Pflanzenwelt des Regenwaldes fotografisch dokumentieren. Dafür nahm er viele Gefahren und Strapazen auf sich. Einige Male verirrte er sich, ein anderes Mal kam es zu einer brenzligen Situation mit kolumbianischen Guerillas. Doch das Glücksgefühl, das lang gesuchte Motiv endlich zu finden und dann in nur einem kurzen Augenblick, in dem das Licht und die Kameraeinstellung stimmen müssen, das Bild zu machen, wiegt alles andere auf. Dem leidenschaftlichen Fotografen geht es hier auch nicht allein darum, die Schönheit des Regenwaldes zu zeigen, er möchte mit seinen Bildern dem Betrachter auch vermitteln, wie wertvoll und schützenswert dieser einzigartige Lebensraum ist.

Mehr von Thomas Marent