Gerhard Rossmeissl

Gerhard Rossmeissl

Naturschönheiten im Morgenlicht Der 1958 in Geisenfeld geborene Gerhard Rossmeissl bekam im Alter von zehn Jahren seine erste Kamera, eine Agfa-Pocket, geschenkt. Damit war der Grundstein für sein Leidenschaft gelegt, die sich acht Jahre später mit dem Kauf der ersten Spiegelreflexkamera voll entwickelte. Mit dieser Kamera, einer Minolta XD 7 und verschiedenen Objektiven, konnte er seine Ideen und Vorstellungen zum ersten Mal umsetzen. Nach zahlreichen Experimenten mit diversen Filtern, verschiedenen Belichtungstechniken und eigenen Fototechniken, entwickelte Rossmeissl seinen eigenen Stil. Mit der Einführung der digitalen Fotografie änderte sich seine Betrachtungsweise. War er bis dahin mehr Reise, Landschafts- und Naturfotograf, so begeisterten ihn jetzt die Vielzahl der fotografischen Möglichkeiten, die mit diesem neuen Medium gegeben sind. Seine bevorzugten Themen sind Architektur, Dokumentation, Kunst, Menschen, Natur, Reise und Studio. "Die besten und schönsten Bilder entstehen am frühen Morgen" sagt Rossmeissl. Deshalb beginnt sein Arbeitstag häufig, aber je nach Jahreszeit unterschiedlich, zwischen 3.00 Uhr und 5.00 Uhr morgens. Zum richtig Zeitpunkt am ausgesuchten Standort genießt er den Augenblick und die Schönheit der Natur, die nur zu einer so frühen Stunde in ihrer eigenen Erhabenheit vorzufinden ist. Die meisten von PGM Art worlD aufgelegten Bilder entstanden kurz vor oder nach Sonnenaufgang. Sie sind Teil von Serien, die zuerst über einige Monate hinweg im Kopf entstehen und sich dann mit der Suche nach dem wie, wann und wo zu entwickeln beginnen. Ist der richtige Standort gefunden, wird dieser über einen Zeitraum von mehreren Jahren aufgesucht, bis eine Serie von mindestens 13 Bildern entstanden ist. Dabei ist nicht entscheidend, wann die Bilder einer Serie fertig gestellt sind, sondern der Gehalt an Ästhetik. Die Komposition und die Aussage sollen eine stimmige Edition bilden, die den Betrachter der Bilder zum Verweilen einlädt.

Material auswählen

Premium Poster

ausgewählt

Unser Standarddruck auf 270g starken Papier ermöglicht eine hohe Qualität zum kleinen Preis.

Grösse wählen

Leinwand

ausgewählt

Gleichmäßige Oberfläche mit feiner Leinenstruktur, für Kunstreproduktionen von Gemälden und Fotografien.

Grösse wählen:

Weite

Gerhard Rossmeissl - Weite

Weite


Artikelnr.: GDR-28X Künstler: Gerhard Rossmeissl
Bildausschnitt:
(ändern) (zurücksetzen)
Größe (BxH) cm: x
Material:
Papier

Unser Standarddruck auf 260g und 270g starken Papier ermöglicht eine hohe Qualität zum kleinen Preis.

Materialinformationen ...

Premiumfotopapier mit seidenmatter Oberfläche für elegante Fotoreproduktionen und Poster. Wird auch oft "Kunstdruckpapier" genannt.

260g, hellweiß, maximale Bahnbreite: 150 cm

Griffiges Naturpapier mit matter Oberfläche und leichter Struktur. Besonders gut geeignet für Grafiken, Aquarelle und Museums-Reproduktionen. Alterungsbeständig und säurefrei.

270g, naturweiß, maximale Bahnbreite: 110 cm

Künstlerleinwand

Künstlerleinwände bieten wir in verschiedenen Ausführungen und auf Wunsch auch als Fertigbilder mit Keilrahmen an.

Materialinformationen ...

Optionen:

Künstlerleinwand matt mit feiner Leinenstruktur.

(1.) Ohne Schutzfirnis.
Firnis ist eine schutzgebende Veredelung für die Oberfläche der Künstlerleinwand. Wahlweise in matt oder glänzend bestellbar.

Leinwandbilder auf Keilrahmen werden standardmäßig mit Firnis produziert. Wählen Sie matt (2.) oder glänzend (3.).

340g, naturweiß, max Bahnbreite: 150 cm inkl. Rand

Alu-Dibond ©

Alu-Dibond© ist eine Metall-Kunststoff-Verbundplatte. Rückseitig erhält sie einen Aufhängerahmen.

Materialinformationen ...

Durch die geringe Tiefe von nur wenigen Millimetern und die Aufhängerahmen auf der Rückseite wirken die Bilder, die direkt auf diese Platte gedruckt werden, leicht und puristisch.

Maximale Breite: 130cm, Maximale Länge: 250 cm

Für Butlerfinish-Bilder wird die Oberfläche der Alu-Dibond-Platten gebürstet und erhält dadurch eine metallisch glänzende Struktur. Weißanteile des Motivs werden beim Druck ausgespart.

Maximale Breite: 130cm, Maximale Länge: 250 cm

Acrylglas

In dieser Variante wird das Bild dauerhaft, schlieren und blasenfrei mit einer Acrylglasscheibe verbunden und einer Aluminium Verbundplatte verstärkt.

Materialinformationen ...

Plexi Junior 2+2 empfehlen wir für alle Größen bis 1 m²

Plexi Profi 3+3 empfehlen wir auch für große Größen

Spezial

Neben unseren herkömmlichen Optionen bieten wir auch außergewöhnliche Materialen an, die wir für Sie bedrucken können.

Materialinformationen ...

Nylonpersenning mit Latexbeschichtung für Werbefahnen, Transparente oder Raumteiler. B1 zertifiziert.

180g, weiß, maximale Bahnbreite: 150 cm

Vinyl-Selbstklebefolie für glatte Oberflächen, kalt laminierbar. Achtung: empfindliche Oberfläche!

80 micron, hellweiß, maximale Bahnbreite: 150 cm

In Wunschgröße
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Über den Künstler

Gerhard Rossmeissl

Naturschönheiten im Morgenlicht Der 1958 in Geisenfeld geborene Gerhard Rossmeissl bekam im Alter von zehn Jahren seine erste Kamera, eine Agfa-Pocket, geschenkt. Damit war der Grundstein für sein Leidenschaft gelegt, die sich acht Jahre später mit dem Kauf der ersten Spiegelreflexkamera voll entwickelte. Mit dieser Kamera, einer Minolta XD 7 und verschiedenen Objektiven, konnte er seine Ideen und Vorstellungen zum ersten Mal umsetzen. Nach zahlreichen Experimenten mit diversen Filtern, verschiedenen Belichtungstechniken und eigenen Fototechniken, entwickelte Rossmeissl seinen eigenen Stil. Mit der Einführung der digitalen Fotografie änderte sich seine Betrachtungsweise. War er bis dahin mehr Reise, Landschafts- und Naturfotograf, so begeisterten ihn jetzt die Vielzahl der fotografischen Möglichkeiten, die mit diesem neuen Medium gegeben sind. Seine bevorzugten Themen sind Architektur, Dokumentation, Kunst, Menschen, Natur, Reise und Studio. "Die besten und schönsten Bilder entstehen am frühen Morgen" sagt Rossmeissl. Deshalb beginnt sein Arbeitstag häufig, aber je nach Jahreszeit unterschiedlich, zwischen 3.00 Uhr und 5.00 Uhr morgens. Zum richtig Zeitpunkt am ausgesuchten Standort genießt er den Augenblick und die Schönheit der Natur, die nur zu einer so frühen Stunde in ihrer eigenen Erhabenheit vorzufinden ist. Die meisten von PGM Art worlD aufgelegten Bilder entstanden kurz vor oder nach Sonnenaufgang. Sie sind Teil von Serien, die zuerst über einige Monate hinweg im Kopf entstehen und sich dann mit der Suche nach dem wie, wann und wo zu entwickeln beginnen. Ist der richtige Standort gefunden, wird dieser über einen Zeitraum von mehreren Jahren aufgesucht, bis eine Serie von mindestens 13 Bildern entstanden ist. Dabei ist nicht entscheidend, wann die Bilder einer Serie fertig gestellt sind, sondern der Gehalt an Ästhetik. Die Komposition und die Aussage sollen eine stimmige Edition bilden, die den Betrachter der Bilder zum Verweilen einlädt.

Mehr von Gerhard Rossmeissl